Dieses Ratespiel ab 18 zeigt uns, dass Musik und Sex gar nicht so wenig gemeinsam haben: Man kann nur schwer genug davon haben, es wird viel geschwitzt und man sieht ziemlich dämlich aus, wenn man gerade dabei ist. Grund genug daraus ein Spiel zu basteln. Wie der Titel bereits verrät, geht es bei „Cumming or Drumming“ darum, in den Gesichtern zu lesen, ob da gerade jemand auf einem Schlagzeug oder einer Matratze rumhämmert. Für echte Experten ist das natürlich keine Herausforderung, aber trotzdem ein kleines, nettes Intermezzo. Hier gehts lang Herrschaften

Cumming or Drumming?



Auch interessant:

Dark Souls mixed with A-Ha’s „Take on ... Freunde, dass müsst ihr euch uuuuunbedingt ankucken! :)
Peaches: Vaginoplasty Irres Video von Peaches zu "Vaginoplasty" von ihrem aktuellen Album "Rub". Aktuell befindet sie sich auf Tour, da werden die zwei grossen Vaginas aus dem Clip bestimmt auch mit dabei sein... ;)
Kaleidoskop Porno Was man nicht alles macht, um Musik zu promoten. Wenn man in ein gewöhnliches Kaleidoskop schaut, sieht man verschiedene Muster, die ineinander verschmelzen und wieder neue Formen bilden. Diesen Effek...
Jamiroquai Game Nach 19 Jahren Wartezeit ist es nun endlich soweit: Das Jamiroquai-Game steht zum Download bereit. Endlich können wir selbst erfahren, was für eine Arbeit es ist, den schwarzen Killersofas auszuweiche...
Titten Delfine oder Delfin Brüste Das folgende Musikvideo von Matthew Lessner ist etwas schwierig zu beschreiben, resp ich bin ehrlich gesag etwas überfordert damit. Ist irgendwas zwischen Brüsten und Delphinen. Brülphine. Oder Delphü...
Sextoys selbst gemacht Die niederländische Band "De Jeugd van Tegenwoordig" zeigen uns in ihrem Musikvideo zu "Elektrotechnique" wie man aus allen möglichen Haushaltsgegenständen die optimalen Sextoys bastelt. Bücher, Kiste...